Irgendwo geht ja immer gerade die Sonne auf

Auch für diesen Blog muss die Sonne also irgendwann aufgehen.

Somit "Hallo" und es freut mich, dass du diese Zeilen liest. Ich habe sehr lange überlegt ob meine Homepage auch einen Blog braucht. Das Ergebnis dieser Überlegung war NEIN, braucht sie nicht, aber ICH brauche diesen Block.

Sonnenaufgang im Winter
Sonnenaufgang Winter 2020/21 von meinem Balkon

Im Jahr 2020 hat sich mein Leben drastisch verändert, nicht nur durch Corona. Ereignisse in meiner Familie, meiner Gesundheit, meinem Job... usw. Alles wurde irgendwie verdreht, verändert, auseinander genommen und nur teilweise wieder zusammengesetzt, oder ganz anders. Tagsüber fahren meine Gedanken Achterbahn und nachts geht es in meinen Träumen rund.


Deshalb brauche ich ganz dringend diesen Blog. Für mich, um die Vergangenheit in Worte zu fassen, und so vielleicht die Vergangenheit zu fassen, zu verstehen. Und wenn das nicht funktioniert, dann habe ich wenigstens alles rausgelassen und kann es ein klein wenig loswerden, oder andere damit unterhalten? Vielleicht hilft es mir auch wenn andere ihre Meinung und Eindrücke dazu zurückgeben und ich durch dieses Feedback lernen und verstehen kann.


Um euch im ersten Blog Post nicht völlig zu verwirren und im Dunkeln stehen zu lassen, es wird unter anderem gehen um:

  • Die Demenz meines Vaters

  • Den Tod meiner Mutter

  • Meinen Jobverlust

  • Meine Diät & Diabetes

  • Meine Hobbies (Podcast, Lesen, Stimmen, Hörbücher, YouTube, Voiceover…. wer hätte das gedacht? ;-)

  • Technik zu meinen Hobbies

  • Fitness & Sport

  • ... und habe ich Demenz schon erwähnt? :-)




Bitte lasst euch nun nicht abschrecken von der vermeintlichen Düsternis der Themen. Ich bin kein Schwarzseher, eher ein Mensch der versucht in jeder Veränderung auch das Gute zu sehen. Jeder Schicksalsschlag lässt sich besiegen, mit Sarkasmus, Ironie, Humor und ein-zwei Tassen Kaffee. Außerdem behalte ich mir natürlich vor zu Posten was ich gerade Lust habe und zu dem Thema welches mich gerade beschäftig. Belustigt, genervt, dankbar oder was auch immer ;-)


Epilog:

Übrigens habt ihr hier die Möglichkeit euch anzumelden und diesen Blog zu abonnieren (Oder bestimmte Themen und Kategorien). Natürlich auch die Posts zu Kommentieren. Ich habe dann auch die Möglichkeit Abonnenten freizuschalten hier eigene Posts zu verfassen, wozu ich gerne bereit bin wenn andere sich besser auskennen als ich, und das sollte den ganzen Blog ja dann bereichern.


Solltest du es geschafft haben bis hierher zu lesen, macht mich das schon ein wenig stolz ;-)

Danke dafür... und hoffentlich bis bald. Bleibt gesund! DerNarr

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen